Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk m/w/d

Fleischerei und Partyservice Gumpert

Traditionsfleischerei in Garbsen-Berenbostel

Die Fleischerei Gumpert ist seit vielen Jahren ein traditionelles Familienunterhmen in Garbsen-Berenbostel. Zum 01.August suchen wir Auszubildende für den Beruf Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk m/w/d

Was wir Dir bieten:

– einen tollen Ausbildungsplatz mit allen sozialen Leistungen

– ein junges, motiviertes Team

– Lernen in einem regionalen Traditionsbetrieb

Was wir uns von Dir wünschen

– ein freundlichen, offens Wesen

– Bereitschaft zu lernen

– Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit

– Dein Schulabschluss ist zweitrangig, wenn die Chemie stimmt

– gute bis sehr gute Deutschkenntnisse

Solltest Du Dich angesprochen fühen, dann bewirb Dich bitte per E-Mail bei Michael Gumpert gumpert@htp-tel.de

Hier noch einige Infos, was genau diesen Beruf ausmacht und was Du in Deiner Ausbildung lernst.

Was macht ein Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk im Schwerpunkt Fleischerei?

Fleisch- und Wurstwaren verkaufen

Fachverkäufer im Schwerpunkt Fleischerei stehen hinter der Verkaufstheke und verkaufen Fleisch- und Wurstwaren an Kunden. Sie wiegen das Fleisch ab, verpacken dieses und rechnen das Produkt an der Kasse ab.

Bestellungen entgegennehmen

Häufig werden Bestellungen für besondere Anlässe aufgegeben. Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk nehmen diese entgegen und sind dafür zuständig, dass sie fachgerecht und pünktlich ausgeführt werden.

Kunden beraten

Als Fleischereifachverkäuferin informiert man Kunden über die Verkaufspalette, berät sie bei der Auswahl der Fleisch- und Wurstwaren und gibt Tipps über Verwendungsmöglichkeiten. Auch Infos über die Inhaltsstoffe sind oft erwünscht.

Fleisch und Wurst präsentieren

Für den Verkauf muss die Ware ansprechend präsentiert werden. Dafür dekoriert man als Fachverkäufer in Einzelhandelsgeschäften die Verkaufstheke und in Fleischereien auch die Schaufensterauslage.

Snacks und Feinkostsalate herstellen

Neben dem reinen Verkauf garnieren Fleischereifachverkäufer Wurst- und Käseplatten. Darüber hinaus stellen sie Feinkostsalate her.

Schnellgerichte zubereiten

Verfügt die Fleischerei über einen eigenen Imbissbereich, bereitet man für die sogenannte heiße Theke kleine Schnellgerichte vor oder belegt Brötchen.

Geräte und Verkaufsraum sauber halten

Messer, Aufschnittmaschinen und Fleischwölfe werden regelmäßig gepflegt und gereinigt. Ebenso wischen Fachverkäufer in Fleischereien die Verkaufstheken durch und gegebenenfalls die Imbisstische ab.

Organisatorische Aufgaben übernehmen

Gibt es noch genug Warenvorräte? Wird neues Verpackungsmaterial benötigt? Als Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk im Schwerpunkt Fleischerei kümmert man sich um einen reibungslosen Verkaufsablauf und bestellt erforderliche Materialien nach.

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an gumpert@htp-tel.de


Bewirb dich mit deinem Online Lebenslauf und sende deinen Lebenslauf direkt an den Arbeitgeber. Für diese Funktion musst du registriert sein.

Jobübersicht
Ort des Jobs