Rettungsschwimmer/in (m/w/d) für die Stadtbäder Garbsen Entgeltgruppe 3 TVöD-VKA Vollzeit/unbefristet

  • Vollzeit
  • 30823 Garbsen
  • Veröffentlicht vor 1 Monat
  • Bewerbung ist abgeschlossen

Stadt Garbsen

Stadtverwaltung Garbsen

Rettungsschwimmer/-in (m/w/d) für die Stadtbäder Garbsen

Entgeltgruppe 3 TVöD-VKA  |  Vollzeit  |  unbefristet

Die Stadt Garbsen betreibt an zwei Standorten den Badepark in Berenbostel und das Hallenbad Planetenring im Stadtteil Auf der Horst. Nach mehrjähriger Bau- und Sanierungsphase wurde der Badepark als Familien- und Freizeitbad im Herbst 2021 in Betrieb genommen und umfasst ein weitläufiges Außengelände samt Wasserflächen sowie einen Hallenbadkomplex inklusive einer kleinen Textilsauna. Beim Hallenbad Planetenring wird als reines Hallenbad betrieben, eine Sanierung ist in Vorbereitung.

 Ihre Aufgaben

  • Beaufsichtigung und Überwachung des Badebetriebes im Hallen- und Freibad an beiden Standorten
  • Durchsetzung der Einhaltung der Haus- und Badeordnung

 Erwartet wird

  • abgeschlossene Ausbildung Rettungsschwimmer/-in
  • aktueller Nachweis der Rettungsfähigkeit (Erste Hilfe mit Herz-Lungen-Wiederbelebung oder Rettungsschwimmschein Silber oder Gold)

 Darüber hinaus erwünscht

  • Erfahrung im Bäderbereich
  • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst, an Wochenenden und an Feiertagen
  • hohes Maß an Verantwortung, Flexibilität und Selbstständigkeit
  • Einsatzfreude und Engagement
  • ein hohes Maß an Teamfähigkeit
  • kunden- und dienstleistungsorientiertes Handeln
  • zuverlässiges, freundliches und verbindliches Auftreten

 Wir bieten

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Vergütung nach TVöD und zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung
  • betriebliche Altersversorgung für Beschäftigte
  • Jahressonderzahlung
  • aktives Mitwirken bei der Gestaltung des Badebetriebes in einem Team

Die Stadt Garbsen strebt an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt unserer Stadt auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßt deshalb Bewerbungen von männlichen, weiblichen und divers geschlechtlichen Menschen, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion bzw. Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Wir schätzen die interkulturelle Kompetenz unserer Beschäftigten und pflegen ein offenes Arbeitsklima, welches frei von Vorurteilen ist. Chancengleichheit wird für alle Bewerbenden gewährleistet.

Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Weitere Informationen und Fragen beantwortet

Fachbereichsleitung Bildung, Kinder und Jugend, Sport und Kultur  |  Herr Kählke  |  T. 05131 707-567

Abteilungsleitung Personal  |  Herr Reichl  |  T. 05131 707-515

Bewerbungskennziffer

3144

Bewerbungsschluss

  1. Januar 2022

Bewerbungsform

ausschließlich online auf www.garbsen.de/karriere

(Stellenausschreibung aufrufen und die Schaltfläche “Jetzt bewerben” nutzen)