Sachbearbeiter/-in (m/w/d) in der Abteilung Ordnung

  • Vollzeit
  • Garbsen
  • Veröffentlicht vor 4 Wochen
  • Bewerbung ist abgeschlossen

Stadt Garbsen

Stadt Garbsen Stadtverwaltung

Die Stadt Garbsen bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt
folgende Stelle:

Sachbearbeiter/-in (m/w/d) in der Abteilung Ordnung

Entgeltgruppe 10 TVöD-VKA  |  Besoldungsgruppe A 10 NBesO  |  Vollzeit  |  unbefristet

Ihre Aufgaben

  • Sie erarbeiten und betreuen die städtischen Gefahrenabwehrpläne und begleiten Übungen zu den Gefahrenabwehrplänen
  • Sie bearbeiten und betreuen Maßnahmen zur Bewältigung von Großschadensanlagen
  • Sie bearbeiten Angelegenheiten der Freiwilligen Feuerwehr

Erwartet werden

  • Hochschulabschluss als Diplom-Verwaltungswirt/-in (FH), als Diplom-Verwaltungsbetriebswirt/-in (FH), als Bachelor Allgemeine Verwaltung (Public Administration) oder als Bachelor Verwaltungsbetriebswirtschaft (Public Management) oder
  • Aufstiegsprüfung nach § 33 NLVO oder Angestelltenprüfung II (Verwaltungsfachwirt/-in)

Darüber hinaus erwünscht

  • Kenntnisse im Gefahrenabwehrrecht, Katastrophenschutzrecht und Brandschutzrecht sind von Vorteil
  • hohe Einsatzbereitschaft
  • Kommunikationsfähigkeit
  • hohes Maß an Eigeninitiative
  • Kooperationsbereitschaft und Konfliktfähigkeit
  • Bereitschaft zu gelegentlichem Dienst außerhalb der üblichen Dienstzeiten

 Wir bieten

  • eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung
  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • zahlreiche Möglichkeiten der individuellen Fortbildung
  • gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie gleitende Arbeitszeit
    und die Möglichkeit der Telearbeit
  • eine freundliche und kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • variable und leistungsorientierte Bezahlung
  • betriebliche Altersversorgung für Beschäftigte
  • Jahressonderzahlung
  • eine Fluxx-Partnerschaft (Kindernotfallbetreuung)
  • Teilnahme an einem corporate-benefits Programm

Die Stadt Garbsen strebt an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt unserer Stadt auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßt deshalb Bewerbungen von männlichen, weiblichen und divers geschlechtlichen Menschen, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion bzw. Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Wir schätzen die interkulturelle Kompetenz unserer Beschäftigten und pflegen ein offenes Arbeitsklima, das frei von Vorurteilen ist. Chancengleichheit wird für alle Bewerbende gewährleistet.

Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Weitere Informationen und Fragen beantwortet

Abteilungsleitung Ordnung  |  Frau Gerlach  |  T. 05131 707-549

Abteilungsleitung Personal  |  Herr Reichl  |  T. 05131 707-515

Bewerbungskennziffer

2227

Bewerbungsschluss

  1. September 2022

 Bewerbungsform

ausschließlich online auf www.garbsen.de/karriere

(Stellenausschreibung aufrufen und die Schaltfläche „Jetzt bewerben“ nutzen)