Schulsekretariat an der Integrierten Gesamtschule Garbsen (m/w/d)

  • Teilzeit
  • Garbsen
  • Veröffentlicht vor 2 Monaten
  • Bewerbung ist abgeschlossen

Stadt Garbsen

Stadt Garbsen Stadtverwaltung

Die Stadt Garbsen bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle im:

Schulsekretariat an der Integrierten Gesamtschule Garbsen (m/w/d)

Entgeltgruppe 6 TVöD-VKA  |  unbefristet  |  24,00 Stunden

Ihre Aufgaben

  • Erledigung aller in einem Schulsekretariat anfallenden Aufgaben, insbesondere die Verwaltung von Schülerdaten mittels einer schulspezifischen Software „Sibank“ und „Indiware“
  • Entlastung der Schulleitung
  • Selbstständiges Verfassen von Schreiben unter besonderer Berücksichtigung der gültigen Verordnung für die gymnasiale Oberstufe.
  • Anliegen vom Regionalen Landesamt für Schule und Bildung (RLSB), Schulträger, weiterführenden Schulen, bzw. kooperierenden Einrichtungen neutral und lösungsorientiert begegnen.

Erwartet wird

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder
  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Rechtsanwalts- bzw. Notarfachangestellten oder
  • eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung

Darüber hinaus erwünscht

  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • sicherer Umgang mit Word, Excel, Outlook
  • Organisation von schulinternen Angelegenheiten mittels digitaler Medien/Sibank
  • Umgang mit Digitalisierungsmedien
  • Kenntnisse in schulischer Spezialsoftware
  • hohe Belastbarkeit, Stressresistenz, Teamfähigkeit und Loyalität sowie eine strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
  • zusätzlich sind besondere Anforderungen an die Sozialkompetenz im Hinblick auf den Umgang mit Kindern und deren Eltern zu stellen. Dies gilt in gleicher Weise für die Beziehung zwischen Schulsekretariat und Lehrkräften.
  • Bereitschaft zur Fortbildung
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

Wir bieten

  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • zahlreiche Möglichkeiten der individuellen Fortbildung
  • gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • eine freundliche und kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • zusätzliche variable und leistungsorientierte Bezahlung
  • betriebliche Altersversorgung für Beschäftigte
  • Jahressonderzahlung
  • eine Fluxx-Partnerschaft (Kindernotfallbetreuung)
  • Teilnahme an einem corporate-benefits Programm

Die Stadt Garbsen strebt an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt unserer Stadt auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßt deshalb Bewerbungen von männlichen, weiblichen und divers geschlechtlichen Menschen, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion bzw. Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Die Stadt Garbsen setzt sich für die berufliche Gleichstellung der Geschlechter ein und strebt an, in allen Bereichen und Positionen eine Unterrepräsentanz im Sinne des Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) abzubauen. Für diese Stelle liegt im Sinne des NGG eine Überrepräsentanz von Männern vor, daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Menschen anderer Geschlechter.

Wir schätzen die interkulturelle Kompetenz unserer Beschäftigten und pflegen ein offenes Arbeitsklima, das frei von Vorurteilen ist. Chancengleichheit wird für alle Bewerbende gewährleistet.

Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Weitere Informationen und Fragen beantwortet

Abteilungsleitung Bildung und Kinderbetreuung  |  Herr Schmidt  |  T. 05137 707-559

Abteilungsleitung Personal  |  Herr Reichl  |  T. 05131 707-515

Bewerbungskennziffer

3115

Bewerbungsschluss

  1. November 2022

 Bewerbungsform

ausschließlich online auf www.garbsen.de/karriere

(Stellenausschreibung aufrufen und die Schaltfläche „Jetzt bewerben“ nutzen)